Allgemeine Geschäftsbedingungen

Seminaranmeldungen

Ihre Anmeldung zu einem unserer Seminare ist durch Übermittlung des Online-Anmeldeformulars bzw. formlos per E-mail bzw. durch die Überweisung der Kursgebühr auf unser Konto verbindlich und Ihre Kursteilnahme dadurch gesichert.
Bei Stornierung bis 2 Wochen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 14,– retourniert. Bei späterer Stornierung werden 50% der Kursgebühr, bei Stornierung innerhalb der letzten 3 Tage vor Kursbeginn wird die gesamte Kursgebühr einbehalten. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich namhaft gemacht werden.
Kosten für Nächtigung und Verpflegung sind in der Kursgebühr nicht enthalten (Ausnahme: 5-Elemente-Kochworkshops = inkl. Lebensmittel). Falls eine Nächtigungsmöglichkeit organisiert werden soll, sind wir gerne behilflich.
Die Teilnahme an unseren Seminaren setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus und erfolgt eigenverantwortlich. Die Veranstalter sind von jeglicher Haftung freigestellt.

Einzelanwendungen

Unsere Angebote dienen in erster Linie der Gesundheitsvorsorge und können keine Behandlung bei Ihrem Arzt ersetzen.

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie, diesen spätestens 24 Stunden vorher zu stornieren. Andernfalls muss der Termin in Rechnung gestellt werden.